Mitglied werden!LinksImpressumCookies© 2017

ASM
Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

asm - aktuell

Das neue asm-aktuell

ist im Oktober erschienen

 

Anmeldungen für die Fahrten in den Semester- und Osterferien

sind ab sofort möglich

siehe Fahrten>>

 

 

Pensionistenfreifahrt

Der ASM bedankt sich bei seinen langjährigen Mitgliedern, die mit dem neuen Schuljahr in Pension gehen, mit einer Freifahrt (Tagesausflug). Die Briefe mit der entsprechenden Mitteilung werden derzeit an die Neu-Pensionisten verschickt. Sollte der ASM nicht von der erfolgten Pensionierung informiert und KollegInnen nicht berücksichtigt  worden sein, bitten wir die Betroffenen bzw. die entsprechenden Schulvertreter, dies dem ASM umgehend zu melden.

Vereinigte Bühnen Bozen

ASM-Mitglieder erhalten den ermäßigten Preis!

Bitte Mitgliedskarte vorweisen!

Abkommen mit Europa Center Bozen

Das Europa Center (Physiotherapie, Medizin und Sport) gewährt allen ASM-Mitgliedern eine Ermäßigung bei fachärztlichen Visiten, physiotherapeutischen Behandlungen, spezifischen Tests, individuellen Sitzungen und Gymnastikkursen.
Details>>

Bozen, Drususallee 281/B
Tel.: 0471/500682
www.europacenter.it

ASM-Beiträge für Fortbildungen

Der ASM setzt sich für die Möglichkeit ein, Fortbildungskurse vor allem im deutschsprachigen Raum, im Ausland und außerhalb der Provinz Bozen besuchen zu können. Über den ASM können Lehrpersonen auch heuer wieder um einen Beitrag für den Besuch von Fortbildungskursen ansuchen.

Die Gesuche um Rückvergütung der Spesen für im Ausland besuchte Fortbildungsveranstaltungen müssen bis zum 30. Juni im ASM-Büro eingereicht werden, spätere Gesuche können erst am Jahresende behandelt werden. Gesuche für Sprachkurse müssen innerhalb 15. Juni eingereicht werden.

Genauere Informationen unter: http://www.lehrerasm.it/angebote/fortbildung/

Energie und Gesundheit

Beitrag der ISSL Gruppe

Lehrerbild reloaded

Die Überarbeitung des Lehrerbildes wird in Angriff genommen

Im Oktober 2016 fand die erste Sitzung der offenen ASM-KSL-Arbeitsgruppe statt, die das nunmehr neun Jahre alte Berufsbild der Lehrerinnen und Lehrer überarbeitet. Dabei werden, unter anderem, die verschiedenen Handlungsfelder untersucht, die den Lehrberuf heute ausmachen.

Wir möchten mit ihrer Initiative erreichen, dass alle am Bildungsprozess Beteiligten sich ihrer ureigenen Aufgabe besser bewusst werden. Die Vorstellung des überarbeiteten Papieres ist zudem ein guter Anlass, um auf den starken Wandel im Bildungswesen aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeit besser über die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Lehrerinnen und Lehrer zu informieren.

Wir sind für allerhand Anregungen Ideen und Beiträge dankbar, aber insbesondere rechnen wir damit, dass  weitere Lehrerinnen und Lehrer der verschiedenen Schulstufen sich für die Mitarbeit in der Arbeitsgruppe entscheiden.

Die Meldungen und Anmeldungen richtet ihr bitte an folgende Adresse:

paideuo@hotmail.com.

Codewort: Lehrerbild reloaded

 

Der ASM ist Climate Partner

Das letzte "asm-aktuell" wurde auf Recyclingpapier gedruckt. Die Verwendung von Altpapier bei der Herstellung von grafischen Papieren trägt zur Schonung von Ressourcen und zur Verminderung des Abfallaufkommens bei, besonders beim Einsatz von Altpapier aus haushaltsnaher und gewerblicher Erfassung. Die mit der Zellstoff- und Holzstofferzeugung unmittelbar verbundenen Umweltbelastungen können so vermieden werden.

Unterstütztes Klimaschutzprojekt:

Waldschutz-Santa Maria (Brasilien)

Das Waldschutz Projekt Santa Maria dient der Erhaltung bestehender Waldflächen in der Region von Colniza (MT), Brasilien, indem es zu einer Reduzierung der Abholzung im Amazonasbiom und einer Minderung des Risikos von Waldbränden auf einer Fläche von mehr als 71.000 ha beiträgt.

In den Landesschulrat wurden gewählt:

Christoph Buratti
Marta Kofler
Georg Thomaser

ASM-Büro

Der ASM ist ins Waltherhaus, Schlernstraße 1 (3. Stock) umgezogen.